+49 54 41 976 113 4 info@KeLaWe.de

Sexuelle Übergriffe in der Jugendarbeit

 

Team Jugendarbeit

Sexuelle Übergriffe in der Jugendarbeit Prävention von und Umgang mit sexuellen Übergriffen Nicht nur in den Medien, sondern auch im Alltag, zu der auch die Ju-gendarbeit gehört, werden wir mit dem Thema konfrontiert. Sexuelle Übergriffe werden nicht nur von Erwachsenen begangen, auch unter Jugendlichen sind sie keineswegs selten. Das Spektrum sexueller Übergriffe mit denen Kinder und Jugendliche dabei Erfahrungen machen, reicht von Grenzüberschreitungen wie z. B. ungewollten Berührungen, anzüglichen Bemerkungen oder obszönen Textnachrichten und Bildern, aggressiven Kommentaren über ihren Körper, sexualisierte Beschimpfungen oder Drohungen bis hin zu massiven Attacken, Nötigungen oder gar Vergewaltigungen. • Hintergründe zum Thema • Prävention von sexuellen Übergriffen (was braucht es für eine erfolgreiche Präventionsarbeit, Ausprobieren von Methoden für die Gruppenarbeit, "erweiterte Führungszeugnisse" entspre-chend §72a SGB VIII) • Was tun, wenn es doch passiert...? (Verhalten nach sexuellen Übergriffen) Termin: Samstag, 11.06.2022 von 10:00 – 18:00 Uhr Ort: ehem. Krankenhaus Twistringen, Sankt-Annen-Str. 15 Kosten: 10 € max. 12 Teilnehmer Referent: Michael Albers, Diplom Psychologe Anmeldeschluss: 27.05.2022 Anmeldung: Landkreis Diepholz Team Jugendarbeit Tel.: 05441 / 976 1121 E-Mail: wilhelm.linten@diepholz.de

Alter: 16 bis 99
Veranstaltungsort: Alle
Angebotsform: Jugendgruppenleiterausbildung, Fortbildung

Uhrzeit: 10:00 - 18:00

11.06.2022 (Download *.ics)

Veranstaltungsort
Alle

Anschrift des Vereins
Team Jugendarbeit – Fachdienst Jugend, Landkreis Diepholz
Niedersachsenstr. 2
49356 Diepholz

Ansprechpartner
Herr Armin Kowalzik
Prinzhornstr. 4 (Postanschrift: Niedersachsenstr. 2)
49356 Diepholz
Telefon: 05441 976 1134
Mobil:

https://www.diepholz.de

Zum Vereinsprofil »

Jetzt Verein eintragen

Präsentiere die Jugendarbeit deines Vereins
auf www.kelawe.de!

Ein Projekt des Landkreises Diepholz: